/ Conferences_en / MEK 2008 / CIRS-Meldung /  Printversion 
NEU: Auf der Frühstückssitzung am Freitag werden Medizinprodukt-assoziierte, unerwünschte Ereignisse analysiert
Hochladen Ihrer Meldung (anonym)

Unerwünschte Medizinprodukt-assoziierte Ereignisse
(UME)


In der Frühstückssitzung am Freitag, den 07. März 2008,  werden unerwünschte Medizinprodukt-assoziierte Ereignisse analysiert. Sie haben die Möglichkeit, ein Ereignis vorzuschlagen, das auf dieser Sitzung unter der Leitung von Prof. Conen behandelt werden soll.
Von Interesse für diese Sitzung sind insbesondere solche Ereignisse, bei denen das Medizinprodukts das Ereignis beeinflusst, gefördert oder gar provoziert hat. Unverständliche Bezeichnungen, zweideutige Anzeigen, schlechtes feed-back, komplizierte Bedienung und schlechte Lesbarkeit sind nur einige der fehlerförderlichen Faktoren, die von Interesse sind.

In der Frühstückssitzung haben Sie die Gelegenheit, vom Wissen eines Spezialistenteams zu profitieren.

Sie können hier in Kürze ein oder mehrere unerwünschte Ereignisse anonym und sicher eingeben. Eventuelle persönliche Daten werden vertraulich behandelt und entfernt, so wird zum Beispiel Ihre IP-Adresse nicht mit dem Dokument in Verbindung gebracht. Die ausgewählten Berichte von unerwünschten Ereignissen werden von einem geschulten Team anonymisiert, gegebenenfalls nachbearbeitet und dann im Rahmen der Frühstückssitzung öffentlich analysiert. Später sollen sie dann mit den Auswertungen veröffentlicht werden.

 

Meldung eines unerwünschten Ereignisses


1) Erstellung des Berichts

Die Meldung ist sicher und anonym.
Verwenden Sie für Ihren Bericht unbedingt den zur Verfügung stehenden Meldebogen.
Die Mustervorlage garantiert ein einheitliches Erscheinungsbild und erleichtert Ihnen die Arbeit durch automatisches Einhalten der Schriftformate, Umbrüche und Abstände.
Gliedern Sie Ihre Meldung in die aufgeführten Überschriften und verwenden Sie diese gemäß der Ordnung der Vorlage: Idealerweise haben Sie Fotos von dem beteiligten Medizinprodukt und der Situation gemacht und stellen sie dem Auswerteteam zur Verfügung.


2) Hochladen des Berichts zu einem unerwünschten Ereignis (anonym)

hier werden Sie zum Download / Upload weitergeleitet

Die Zugangscodes wurden an einen ausgewählten Kreis gemailt.

Copyright
Mit der Abgabe Ihres Berichts und der Fotos erklären Sie sich mit den Regelungen der Copyright-Vereinbarung einverstanden. Die Copyright-Vereinbarung finden Sie hier.

 
  
 









    © 2006    VDE    VDE VERBAND DER ELEKTROTECHNIK ELEKTRONIK INFORMATIONSTECHNIK e.V.