... / Homepage-Content / News-Startseite / 2006-Oeffentlich /  Printversion 
Workshop der AG CIRS im APS - Donnerstag, 6. März 2008, 8:00 - 10:00 Uhr
Critical Incident Reporting Systeme (CIRS) und Risikomanagement im Behandlungsprozess mit Medizinprodukten

 
 

Programm

8:00 Uhr – 8:05 Uhr 

Begrüßung und Einführung
Ingo Gurke, AG CIRS APS

Moderation
Dr. Jörg Lauterberg, APS Vorstand

8:05 Uhr – 8:20 Uhr 

Kurzvortrag  CIRS und Recht
RA Dr. P. Gaidzik
Private Universität Witten/Herdecke
Institut für Medizinrecht

8:20 Uhr – 9:20 Uhr 

Fallbeispiele
CIRS und Risikomanagement: Analyse, Bewertung und Interventionen bei Behandlungen unter Beteiligung von Medizinprodukten

Dr. M. Claßen
Klinikum Links der Weser, Bremen
Pädiatrie und Neonatologie

PD Dr. E. Dominguez
Universitätsklinikum Giessen und Marburg GmbH
Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Dr. M. Keller / T. Heering
Marienhospital Düsseldorf
Anästhesie/Qualitätsmanagement

9:20 Uhr – 10:00 Uhr 

Diskussion

 
Ansprechpartner:
 

Dr. Constanze Lessing
Geschäftsstellenleiterin
Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.
c/o Private Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Straße 44
58455 Witten
Tel: +49/0 23 02/92 67 57
Fax: +49/0 23 02/92 67 59
E-Mail: constanze.lessing@uni-wh.de
www.aktionsbuendnis-patientensicherheit.de

 
  
 









    © 2006    VDE    VDE VERBAND DER ELEKTROTECHNIK ELEKTRONIK INFORMATIONSTECHNIK e.V.